BRECHT WORKSHOP 2018

Geschrieben von ÖBV Theater am in AKTUELL, Ausschreibungen National, Bouffon, Graz, Hedwig Golpon, Kurse, Referenten, Stefan Lochau, Weiterbildung


Mit Hedwig Golpon!

15. und 16. September 2018 – KARMELITERHOF MFR, Graz


Vergessen Sie Brecht! …Nicht!



  • KURSBESCHREIBUNG

Vergessen Sie Brecht! …Nicht!

Brecht versteht Es als lebendige Abbildung von überlieferten oder erdachten Geschehnissen zwischen Menschen, aber hauptsächlich diene das Theater der Unterhaltung.

Unterhaltung, die genussvoll unterhält und gleichzeitig das Publikum ins Geschehen einbezieht und zwar mitdenkend und bewertend. Das ist „Das Einfache, das schwer zu machen ist“, wie Brecht es ausdrückt.
Sein gesamtes dichterisches und dramatisches Schaffen gilt diesem Prinzip. Er hat beobachtet, verglichen, probiert, philosophiert und aufgeschrieben. Er hat dem Theater eine ganz persönliche Note gegeben, eine epische, eine dialektische – er entwickelte eine neue Spielweise.

Unser Workshop geht Brecht auf die Spur. Mit welchen Methoden hat er sein Theater zu dem gemacht, was man typisch „brechtsch“ nennt.

Und kann man DAS heute noch gebrauchen? Bitte schauen Sie in Ihr Bücherregal und greifen zu Brechts Stücken. Vielleicht befindet sich darunter „Der kaukasische Kreidekreis“, dann bringen sie es mit.


  • HEDWIG GOLPON

Sie leitete in Schwerin ein Kinder- und Jugendtheater, absolvierte die Theaterhochschule Leipzig und bildete sich am Regieinstitut in Berlin weiter.

Seit 1990 ist sie in der Ausbildung von Theaterpädagogen tätig, zunächst in Berlin, dann als Dozentin in Lingen/Ems, nun in Sachsen-Anhalt beim Landeszentrum Spiel & Theater. Mit der Entwicklung des Studiengangs „Darstellendes Spiel“ (Modellstudiengang des Landes Mecklenburg-Vorpommern) etablierte sie sich an der Uni Greifswald. Hier unterrichtet sie in der Kommunikationswissenschaft, leitet ein „Theater im Klassenzimmer“, etablierte das „Theater im Hörsaal“, hat eigene künstlerische Programme, zahlreiche Workshops und Lehraufträge in der Hochschuldidaktik und im  nebenberuflichen Bereich.


  • KURSORT

KARMELITERHOF Multifunktionsraum
Karmeliterplatz 2
8010 Graz


  • TERMIN

Samstag, 15.09.2018 – 10:00 bis 13:00 Uhr & 15:00 bis 19:00 Uhr
 bis 
Sonntag, 16.09.2018 – 09:00 bis 15:00 Uhr

  • KURSGEBÜHR:

 EUR 120,–

 

Anmeldeformular BRECHT WORKSHOP 2018

  • Die/Der Teilnehmende gilt als angemeldet, sobald die Kursgebühr auf dem Konto des ÖBV Theater eingelangt ist! Die Kurskosten (EUR 120,--) sind NACH ERHALT DER RECHNUNG auf das Konto des ÖBV Theater zu überweisen...
  • AT29 1200 0500 5917 5808
  • BKAUATWW
  • DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN LAUT DSGVO!

  • Mit 25. Mai 2018 verpflichtet sich der ÖBV Theater laut der DSGVO dazu, rücksichtsvoll mit Ihren Daten umzugehen. Ihre Daten werden ausschließlich zur persönlichen Kontaktaufnahme verwendet und nach Bearbeitung auf persönlichen Wunsch, bzw. in spätestens 7 Jahren wieder gelöscht. Der ÖBV Theater verpflichtet sich dazu, Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiterzugeben.
 

Jetzt verbindlich anmelden!


 

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Copyright © 2018 ÖBV Theater